wortparade-logo-c_01.pngwortparade-logo_04.pngwortparade-logo_07.png
wp-logo.jpg

Fritz-Blank-Str.73 · 33334 Gütersloh  -   Telefon 05241-2334424  -  bluhm@wortparade.de  -  https://wortparade.de

Drei kleine Punkte, ...

Darum gebe ich Ihnen einen kleinen Überblick, wie sich die drei Gesellen gemäß Duden perfekt einfügen.Mit der Verwendung von drei Punkten kann man anzeigen, dass im Wort, Satz oder Text etwas ausgelassen wurde.Wird ein Wort nicht vervollständigt, schließen sich die drei Punkte ohne Leerzeichen an den letzten noch geschriebenen Buchstaben an:"So eine Sch...!"Wichtig: Die Anzahl der Punkte bleibt immer gleich. Es sind stets drei Punkte, auch, wenn die Anzahl der ausgelassenen Buchstaben höher ist.Wollen Sie einen Satz 'schweben lassen', setzen Sie die Auslassungspunkte mit einem Leerzeichen hinter das letzte Wort:"Wer nicht hören will, ..."Auch hier bleibt es wieder bei genau drei Punkten. Schließt der Satz mit einem Punkt ab, wird dieser nicht noch extra hinzugefügt:"Und so ging er weiter, einfach immer weiter ..."Fragezeichen und Ausrufezeichen können Sie hingegen direkt an den letzten Auslassungspunkt anfügen:"Ja, ist denn das die ...?" Im zusammenhängenden Text weisen Auslassungspunkte darauf hin, dass ein Zwischenteil übersprungen wird. Meist ist das der Fall, wenn zitiert wird und nur das Wesentliche einer Passage wiedergegeben werden soll:Statt: "Das Haus in der Osningstraße, in der er den größten Teil seiner Kindheit verbracht hatte und auch als Erwachsener noch einige schöne Stunden verleben durfte, steht zum Verkauf", schreiben Sie in einer Zusammenfassung zum Beispiel:"Das Haus in der Osningstraße ... steht zum Verkauf."Die wichtigsten Regeln sind also:
  • Es bleibt immer bei drei Auslassungspunkten.
  • Ersetzen die Punkte Teile eines Wortes, werden sie ohne Leerzeichen an den letzten Buchstaben angesetzt.
  • Ersetzen die Auslassungspunkte Teile eines Satzes, werden sie nach einem Leerzeichen begonnen.
  • Ein Punkt als Satzende wird nicht zusätzlich gesetzt, wohl aber Ausrufezeichen oder Fragezeichen. Diese stehen ohne Leerzeichen nach dem letzten Auslassungspunkt.
... alles klar? 
WortParade Dorothee Bluhm
 Sofort für Sie da ...

*

**